Valeska – Nach einer Krebsdiagnose hat sie immer mehr die Verbindung zu ihrem Körper aufgebaut & sich für die Gesundheit entschieden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
Älteste
Neueste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Ute
8 Monate zuvor

Danke für dieses berührende Video. Wau, was für eine Ausstrahlung Du hast! Könntest Du mir vieleicht ein paar konkrete Schritte nennen, wie Du in dieses Vertrauen gekommen bist und wie Du es geschafft hast den Fokus auf das Gesund sein zu halten? Das wäre toll.

Valeska
8 Monate zuvor
Antworten  Ute

Liebe Ute, ich danke dir sehr für deine Anerkennung! Du hast mich gestern, als ich deine Frage gelesen habe, noch mal ordentlich zum Nachdenken gebracht. Meine Gedanken dazu habe ich in einem kurzen Video zusammengefasst und in unserer Gruppe veröffentlicht. Leider konnte ich dich dort nicht auf die Schnelle finden. Schreib mir doch sonst noch mal, dann leite ich es dir auf anderem Wege weiter… Ich denke, für mich war es ganz wichtig anzufangen, mich selbst zu sehen. Mich frei von allem zu sehen, was im Außen von mir verlangt wurde. Meinem inneren Gefühl und meiner Intuition wieder zu vertrauen, ohne alles mit dem Verstand erklären und begreifbar machen zu müssen. Und, ich habe Stück für Stück gefühlt, was unser Körper für ein Wunder und für ein Geschenk ist. Mittlerweile spüre ich diese tiefe Dankbarkeit für mich und meinen Körper. Zwei Bücher haben mich im letzten Jahr tief beeindruckt und mich noch mal mehr für die bedingungslose Liebe und mein Körperbewusstsein geöffnet: Anke Evertz, Neun Tage Unendlichkeit und Anita Moorjani, Heilung im Licht. Melde dich doch gerne – ich denke durch das Video wird es noch klarer. Alles Liebe, Valeska

Solveig
8 Monate zuvor

so wohltuend deine warmherzige, unaufgeregte Art..- den Körper wieder zu entdecken und ihm zu vertrtauen ist auch mein Thema, Danke für deinen wertvollen Impuls

Valeska
8 Monate zuvor
Antworten  Solveig

Liebe Solveig, ich danke dir sehr für deine Worte! Alles Liebe für dich, Valeska

Karola
8 Monate zuvor

So wunderbare berührende Worte von dir Valeska! Ich habe erst dein Video in der Gruppe gesehen und jetzt hier. Das gibt mir gerade in meiner Situation ganz ganz viel. Mir selbst vertrauen, meinem Körper, Geist und Seele und meinem Herz folgen. Danke danke danke für deine lieben Worte. Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen wunderschönen liebevollen Weg. Herzlich Karola

Valeska
8 Monate zuvor
Antworten  Karola

Liebe Karola, ich danke dir sehr für deinen Kommentar. Deine Worte berühren mich sehr und es ist für mich unglaublich überwältigend zu lesen, dass ich in dir soviel bewegen konnte und soviel zu geben hatte. Das ist ein für mich sehr wichtiger Punkt, den ich immer wieder persönlich in Frage stelle. Vielen, vielen Dank! Alles Liebe auch für dich, Valeska

Karola
8 Monate zuvor
Antworten  Valeska

Ich danke auch dir für deine lieben Worte von ganzem Herzen. Übrigens das Buch „Heilung im Licht“ hat auch bei mir sehr sehr viel bewirkt. Habe es vor vielen Jahren schon einmal gelesen und aktuell wieder und das Buch hatte durch die Ausbildung hier nochmals eine ganz andere Tiefe für mich. Wunderbar das Buch und eine Empfehlung für alle! Alles Liebe Karola

Gabriele
8 Monate zuvor

Unvorstellbar für mich, dein Weg. Ich habe so einen Respekt und auch irgendwo eine Angst davor, mit so was konfrontiert zu werden, eine Unsicherheit, ob ich damit fertig werden könnte (aber es wird weniger – werde mit dem nochmal „arbeiten“). Bin immer wieder so begeistert von Erfolgsgeschichten wie deiner und deinem Sohn!! Habe manchmal die Vorstellung es braucht solche Prüfungen (auch diesen Gedanken möchte ich nochmal „anschauen“, er fühlt sich nicht angenehm an), versuche bisher vorzubeugen. „Nutze“ alle Alltagsherausforderungen, kaputte Herdplatten… Ich würde meine Entwicklung vom Gefühl her auch so beschreiben, wie du das tust, habe dadurch eine Sicherheit, dass alles gut so ist, wie es ist, vertraue immer mehr und bekomme immer mehr das Gefühl, dass ich alles im Leben meistern kann, beginne nun auch aktiver zu werden, mich mehr zu zeigen, mehr Einfluss zu nehmen, zu gestalten. Körperliche Beschwerden wurden weniger, ein chronischen Tinnitus ist noch zum Enträtseln da. Vielen Herzlichen Dank für dein wundervolles Leben!!!

Gabriele
8 Monate zuvor
Antworten  Gabriele

Nun habe ich zu dem, was in mir durch deine Geschichte hochkam meditiert und da gab es eine Überzeugung: „Es gibt kein „happy end“ im Leben“. Und nun habe ich die Erkenntnis: „Ja, es gibt kein Ende von happy“, es ist immer da, kann darf jederzeit gespürt und gelebt werden ohne was anderes zu brauchen. Hinderlich ist es, wenn ich mir gedanklich die Kehrseite, die drohenden Auswirkungen, das Unheil mit einzubeziehen, das macht ohnmächtig und bremst einen aus, das ist un – nötig. „Happy ohne Ende“, das ist stimmig, herzlichen Dank liebe Valeska 💗🌟💗

Ute
8 Monate zuvor

Liebe Valeska, ich habe gerade Dein Video angeschaut. Das hat mich unfassbar berührt. Deine Worte zum Schluss waren so passend, als ob Du mich seit Jahren kennen würdest. Ich fühle da soviel Wärme und Weisheit, die da aus Dir heraus leuchtet und spricht. Danke, danke , danke.

Martina
8 Monate zuvor

Danke liebe Valeska, ich bewundere zutiefst deinen Mut zu vertrauen und deine Stärke. Du bist ein wundervolles Vorbild für mich, falls ich es je auf diese Weise brauchen sollte. Von Herzen alles Liebe Martina

birgit
6 Monate zuvor

Liebe Valeska, sehr beeindruckend, was du erlebt hast. Ich habe gerade auch eine Diagnose erfahren, die einen Eingriff an der Schilddrüse notwendig macht. Werde mir das empfohlene Buch besorgen und wünsche mir, dass ich die innere Stimme vernehme, was für mich richtig ist in Bezug auf Heilung. Alles Liebe Birgit

Jetzt Anfragen
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder