Jasmin – Hat ihre Finanzen selbst in die Hand genommen

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Älteste
Neueste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Eva
6 Monate zuvor

Wow, Jasmin…das bewundere ich! Ich wünschte, ich könnte das Gleiche berichten! Irgendwo steckt in meinem Verhältnis zu Geld/Finanzen ein emotional belasteter Verhinderer…das ist nun das nächste Thema, was ich mit meinem Mann klärend angehen werde…erster „kleiner“ Schritt. Für uns ein riesiger – vielleicht sogar der größte, weil emotional so belastet und unbewusst missbraucht.

Es macht mir Mut, dass Du von Deinem Erfolg berichtet hast. Schlicht und einfach.

Danke.

Eva

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Eva

Liebe Eva, es fängt mit einem kleinen Schritt an…Super, dass ihr euch zusammen da ran wagt! So könnt ihr euch immer wieder gegenseitig motivieren.

Ihr schafft das 🙂 nicht aufgeben! Du kannst das auch!

LG Jasmin

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Eva

Hallo Eva, wenn die spontan Lust hast dich jetzt am 02.11 Donnerstag oder evtl. nächsten Donnerstag 09.11. um 19 Uhr über das Thema Finanzen auszutauschen? Dann sende mir eine Email: an jmerinero@web.de. Ich würde mich freuen… Liebe Grüße Jasmin

Katrin
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin, ich kann dir gar nicht genug danken für dein Video. Das Thema Finanzen beschäftigt mich auch schon sehr lange, aber ich bin noch total in der Angst, weil das Thema so groß scheint. Diese Woche sind 2 Bücher dazu angekommen und dein Video gibt mir gerade den letzten Schubs mich jetzt wirklich an das Thema ranzuwagen. Mich würde interessieren, welchen Potcast du gehört hast?
Mit einem ganz lieben Gruß und herzlichem Dank! Katrin

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Katrin

Liebe Katrin,

ich habe auch ganz klein angefangen und mir erst einmal ganz viel Wissen angelesen. Das Buch Rich Das Poor Dad ist super zum einsteigen. Um mit meinem ersten Aktiendepot zu starten habe ich das Buch von Madame Moneypenny gelesen (Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können) mittlerweile hat sie auch einen Podcast. Je mehr Wissen ich hatte, desto weniger Angst…

Jetzt bin ich mittlerweile ganz stolz auf meinen Mut!

Ganz lieben Gruß 🙂 Jasmin

Susanne
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin,
sehr inspirierend! Herzlichen Dank für Deinen „Appell“ – hast Du einen 7-Schritte-Plan parat? 😀😀😀 Das ist wirklich ein wichtiges Thema ☀️🙋🏻‍♀️ Danke nochmals für den Aufwecker und lieben Gruß! Susanne

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Susanne

Liebe Susanne,

ganz lieben für dein Feedback 🙂 Ich mache mir da mal Gedanken zu …
Hättest du vielleicht auch Lust auf ein gemeinsames Webinar (siehe Silke unten) wo ihr Fragen stellen könnt?

Lieben Gruß
Jasmin

Sonja
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin, wie gut, dass Du Dich uns noch gezeigt hast😍, so wertvoll!
ich habe Ende 2017 mit Eva Abert angefangen meine Finanzen zu sortieren, dann hat es noch fast zwei Jahre gebraucht bis ich mit den Laszyinvestors, Anna und Eddy, auf sehr unkomplizierte Weise mit ETFs meine ersten Anlagen getätigt habe- und ja, nicht ganz so erfolgreich wie du;) und auch nicht so tief drin, aber weit aus besser als es auf demSparbuch versauern zu lassen. Und ja, es hat mir auch Ängste genommen und mich unabhängiger fühlen lassen.
👍 ganz liebe Grüße!
Sonja

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Sonja

Liebe Sonja,
ganz lieben Dank für dein Feedback;-) …die Vermögensakademie mit Eva Abert habe ich 2019 auch gemacht. War wirklich inspirierend! Mit ETF’s und einem breit gestreuten Portfolio kann man eigentlich nichts falsch machen. Mit dem Sparbuch hast du Recht, bei der Inflation!!

Ich sende dir ganz liebe Grüße 🙂 Jasmin

Marion
6 Monate zuvor

Hallo liebe Jasmin, mich hat dein Video gerade sehr angesprochen, da auch bei mir das Thema „Finanzen“ ein großes Thema ist. Zur Zeit arbeite ich, neben meiner halben Stelle, an einer Selbstständigkeit. Brauche aber auch immer sehr viel Freiraum für mich. Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Nebenquelle, wie z.B. ein Aktien – Depot, eine weitere gute Möglichkeit für mich wäre.
Allerdings habe ich null Ahnung von solchen Dingen. Vielleicht kannst du mir Tipps geben, seriöse Links/ Seiten …. wo fängt man da an?

Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank, Marion

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Marion

Liebe Marion, dass du an deiner Selbstständigkeit arbeitest finde ich bewundernswert! Da hakt es bei mir noch. Es macht Sinn mehrere Einkommensquellen zu haben, gerade in Zeiten von Corona hat man das gesehen. Mit einem Aktien Depot verdienst du passiv Geld ohne arbeiten zu müssen…
Ich habe ausschüttende ETF’s und freue mich immer riesig über die Dividendenauszahlung.

Mein Ziel ist finanzielle Unabhängigkeit mit 50… Ich habe mit Madame Moneypenny angefangen, da gibt es einen guten Podcast für Frauen und Finanzen. Das Buch ist auch sehr hilfreich… Von Eva Abert gibt es die Vermögensakademie. Rich Dad, Poor Dad ist ein super Buch um einzusteigen..

Viel Erfolg und ganz liebe Grüße 🙂

Jasmin

Marion
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Ganz lieben Dank für deine Tipps!!! Ich werde mich da mal hineinlesen.
Ja, mit meiner Selbstständigkeit bin ich noch nicht weit ….. aber, es kommt.
Dir, liebe Jasmin, wünsche ich weiterhin alles Liebe, viel Fülle und Erfolg! :)))
Herzlichst, Marion

Silvia
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin, ich gratuliere dir! ganz super, dass du etwas gewagt hast und Erfolg erfahren hast. 🙂 Hast du ganz alleine dich mit Aktien beschäftigt? wie kann man das lernen? Auch ich habe hier keinerlei Erfahrung. ich freue mich, wenn du mir schreibst. Herzliche Grüße, silvia

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Silvia

Liebe Silvia,

Danke dir! Ich habe mich ganz alleine durch Podcast und Bücher gearbeitet (Madame Moneypenny). Habe bei Null angefangen und mir erst einmal ganz viel Wissen angelesen. Es hat Monate gedauert bis ich mein erstes Depot eröffnet habe… und dann die ersten Aktien gekauft. Mein Mann habe ich dann damit angesteckt. Wichtig ist einfach anzufangen und dann dranzubleiben.

Ich finde es toll, dass du anfängst dich damit zu beschäftigen 🙂

Ganz liebe Grüße

Jasmin

Caroline
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin,
ich bewundere dich dafür sehr!
Gerade kommt dieses Thema auch Schritt für Schritt in mein Leben. Es ist immer noch mit existenziellen Ängsten verbunden, aber eben auch ein wichtiges Thema.
Hast Du Buchtipps? Oder Podcasts, die du sehr empfehlen kannst?
Liebe Grüße Caroline

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Caroline

Liebe Caroline,

Danke dir :-)). Das Buch Rich Das Poor Dad ist super zum einsteigen. Um ein Gefühl für Geld zu bekommen.

Um mit meinem ersten Aktiendepot zu starten habe ich das Buch von Madame Moneypenny gelesen (Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können) mittlerweile hat sie auch einen Podcast. Die Vermögensakademie von Eva Abert ist auch zu empfehlen.

Toll, dass du deine Finanzen angehen möchtest 🙂 Viele Erfolg

Liebe Grüße

Jasmin

Silke
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin, grandios wie klar und kraftvoll du dieses Thema eröffnest!

Hättest du Lust, uns Interessierten einen (bezahlten) Webinar-Lehrgang anzubieten?

Im Grunde wäre eine Frage-Antwort-Runde als Einstieg möglich und darauf könnten wir noch weitere Termine nach Bedarf aufbauen.
Ich wäre dabei!

Danke dir vielmals für dein Video!
Viele Grüße, Silke

Zuletzt editiert vor 6 Monate zuvor von Silke Komet
Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Silke

Liebe Silke,

ganz lieben Dank! Da hätte ich auf jeden Fall Lust zu und auch schon mal drüber nach gedacht.

Ich würde bei Interesse das erste Webinar zum Einstieg kostenlos machen… und bei Bedarf kann man darauf aufbauen…Coaching wäre vielleicht auch eine Option. Ich hätte mir damals jemanden gewünscht, der mich an die Hand nimmt.

Ich würde mich riesig freuen anderen Frauen zu helfen die ersten Schritte in die Finanzwelt zu gehen.

Ganz liebe Grüße

Jasmin

Silke
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Ui, wie toll, liebe Jasmin! Das wäre ja der Hammer!! Ich wäre auf jeden Fall dabei! Bin totaler Laie und würde mich riesig über einen begleiteten Einstieg freuen! Gerne lese ich auch zackig die Bücher, die du vorgeschlagen hast.
Liebe Grüße
Silke

Marion
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Oh, da wäre ich auch gerne dabei. LG, Marion

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Marion

Hallo Marion, wenn die spontan Lust hast dich jetzt am 02.11 Donnerstag oder evtl. nächsten Donnerstag 09.11. um 19 Uhr auszutauschen? Dann sende mir eine Email: an jmerinero@web.de. Ich würde mich freuen… Liebe Grüße Jasmin

Marion
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Oh, ganz ganz lieben Dank Jasmin, das ist super lieb von dir.
Dann würde ich gerne, entweder diesen oder nächsten Donnerstag dabei sein.
Ich werde mich bei dir melden.
Viele liebe Grüße, Marion

Marion
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Ich schreibe dir auch mal meine EMail Adresse auf, falls meine Mail im Spam -Bereich landet. noiram.kue@web.de
LG, Marion

Silke
6 Monate zuvor
Antworten  Jasmin

Liebe Jasmin, ich würde mich sehr sehr freuen, wenn du uns anfangs begleitest! Hier meine E-Mail-Adresse – in der Facebook-Gruppe ist es mir zu viel, darum weiß ich nicht, ob ihr euch da schon austauscht. luehnen@gmx.de Danke, danke! 🙂

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Silke

Liebe Silke,

habe dir eine Email geschrieben…

LG Jasmin

Franziska
6 Monate zuvor

Danke Jasmin!

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Franziska

Sehr gerne :-)) Ich freue mich, damit andere Frauen inspirieren zu können. das war schon immer mein Traum!

Constanze
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin, das mit den Finanzen ist wirklich ein Thema, kenneich ebenfalls und ist ein Reizthema mit meinem Mann und Familie. Den Knoten zu lösen.Danke für deinen Beitrag!

Baerbel
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin,
das klang alles so einfach… Ich habe mich zeitlebens nicht mit Geld und dessen Vermehrung beschäftigt. Es ist für mich wie ein rotes Tuch, wo ich von vornherein denke, oh je, das verstehe ich alles nicht wirklich und dann hatte ich auch nie Lust, mich damit zu beschäftigen. Jetzt, wo ich gerade in der Trennung mit meinem Mann bin und ich finanziell 100% abhängig von ihm bin, wird dies Thema wohl auf mich zukommen. Das und mit was überhaupt Geld verdienen…?
Danke für dein Mut machen.
Bärbel

Silvia
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin,
Ein tolles total inspirierendes Video, das Lust drauf macht sich mit diesem Thema zu beschäftigen, vielen Dank dafür 🙌
Silvia

Sonja
6 Monate zuvor

Ihr Lieben, da das Thema Finanzen wirklich wichtig für viele von uns zu sein scheint, sende ich an dieser Stelle einen Link von zwei Menschen, ich erwähnte es unten schon, die mir sehr geholfen haben, loszulegen! Jetzt machen sie gerade einen neuen Kurs, da geht es mehr ums mindset zu Geld. Schaut Euch doch einfach mal um:
http://www.Lazyinvestors.de/webinar.
Anna und Eddy sind total locker, in der Sprache auch und gleichzeitig tief drin im Thema ETF.
vielleicht hilft es jmd. von Euch -zusätzlich zu Jasmins Angebot- weiter.
liebe Grüße
Sonja

Eva
6 Monate zuvor
Antworten  Sonja

Supercool! Habe gerade das Gratis Einführungswebinar gemacht mit Anna und Eddy…bin total motiviert, endlich dieses Angstthema anzugehen! Fände es toll, wenn wir uns – gerne auch angeleitet durch Jasmin – hier weiter austauschen können!

Ute
6 Monate zuvor

Liebe Jasmin auch ich habe Interesse an diesem Thema, falls Du mal dazu ein Seminar anbieten solltest, dann lass es mich wissen. Danke für Deine hilfreichen Tipps.

Jasmin
6 Monate zuvor
Antworten  Ute

Hallo Ute, wenn die spontan Lust hast dich jetzt am 02.11 Donnerstag oder evtl. nächsten Donnerstag 09.11. um 19 Uhr über das Thema Finanzen auszutauschen? Dann sende mir eine Email: an jmerinero@web.de. Ich würde mich freuen… Liebe Grüße Jasmin

Jetzt Anfragen
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder