fbpx

Wenn die Seele ruft

Kennen Sie das Gefühl: Sie sehen oder lesen was… jemand sagt was… Und auf einmal macht es in Ihnen „Klick“! Sie wissen: Das ist es.

Indlela Abafazi – heißt auf Xhosa Der Weg der Frauen. Indlela Abafazi – so heißt diese Reise nach Südafrika, mein ganz großes Herzensprojekt. Ich möchte diese Reise wieder gemeinsam mit zehn Frauen antreten, bei denen es „Klick“ macht, wenn sie sich durch diese Webseite lesen, schauen und spüren. Frauen, bei denen das Herz klopft, wenn sie sich vorstellen, sie gehen auf eine Quest – eine Reise zu sich selbst – und durch einen Transformationsprozess mit mir in Afrika.

Sind Sie eine der Frauen, die Lust auf dieses Abenteuer haben und die wissen, dass es Zeit für den nächsten Schritt in ihrem Leben ist? Eine Frau, deren Seele ruft?

Wenn die Seele ruft

Kennen Sie das Gefühl: Sie sehen oder lesen was… jemand sagt was… Und auf einmal macht es in Ihnen „Klick“! Sie wissen: Das ist es.

Indlela Abafazi – heißt auf Xhosa Der Weg der Frauen. Indlela Abafazi – so heißt diese Reise nach Südafrika, mein ganz großes Herzensprojekt. Ich möchte diese Reise wieder gemeinsam mit zehn Frauen antreten, bei denen es „Klick“ macht, wenn sie sich durch diese Webseite lesen, schauen und spüren. Frauen, bei denen das Herz klopft, wenn sie sich vorstellen, sie gehen auf eine Quest – eine Reise zu sich selbst – und durch einen Transformationsprozess mit mir in Afrika.

Sind Sie eine der Frauen, die Lust auf dieses Abenteuer haben und die wissen, dass es Zeit für den nächsten Schritt in ihrem Leben ist? Eine Frau, deren Seele ruft?

Wenn die Seele ruft

Kennen Sie das Gefühl: Sie sehen oder lesen was… jemand sagt was… Und auf einmal macht es in Ihnen „Klick“! Sie wissen: Das ist es.
Diese Reise nach Südafrika – das ist mein ganz großes Herzensprojekt. Ich möchte diese Reise wieder gemeinsam mit zehn Frauen antreten, bei denen es „Klick“ macht, wenn sie sich durch diese Webseite lesen, schauen und spüren. Frauen, bei denen das Herz klopft, wenn sie sich vorstellen, sie gehen auf eine Quest – eine Reise zu sich selbst – und durch einen Transformationsprozess mit mir in Afrika.
Sind Sie eine der Frauen, die Lust auf dieses Abenteuer haben und die wissen, dass es Zeit für den nächsten Schritt in ihrem Leben ist? Eine Frau, deren Seele ruft?

21. Februar bis 01. März 2020

21. Februar bis 01. März 2020

Once in a lifetime

… sagt man im Englischen. Eine Erfahrung, die man nur einmal im Leben macht.

Fast alle Frauen, die bisher mit mir auf diese Reise gegangen sind, haben diese Erfahrung so erlebt und am Ende gesagt:

„Das war die Reise meines Lebens.

Tief in mir ist etwas geheilt.“

Once in a lifetime

… sagt man im Englischen. Eine Erfahrung, die man nur einmal im Leben macht.

Fast alle Frauen, die bisher mit mir auf diese Reise gegangen sind, haben diese Erfahrung so erlebt und am Ende gesagt:

„Das war die Reise meines Lebens.

Tief in mir ist etwas geheilt.“

Wenn Sie dabei sind, werden Sie:

  • das pulsierende Kapstadt kennenlernen
  • ein Township-Frauenprojekt hautnah erleben und unter afrikanischen Frauen dem eigenen Weiblichen begegnen
  • am Kap auf Kurzsafari gehen und Tiere beobachten
  • auf einer Weinfarm leben, köstlich essen und trinken und sich verwöhnen lassen
  • am Strand, in den Weinbergen, in der Wildnis an kraftvollen Orten meditieren
  • eingebettet in meinen Coachingprozess in einen viertägigen Quest in der Wildnis der Karoo-Steppe eintauchen​
  • dort täglich begleitet von zwei erfahrenen Coaches und Wildernessguides Wanderungen unternehmen und Zwiegespräche und erhöhte Präsenz mit der Natur lernen und dabei die eigene Intuition schärfen
  • mit Ihnen einen einzigartigen und tiefen Heilungsprozess in der Natur durchlaufen
  • nach dieser Zeit der inneren Einkehr in der afrikanischen Wildnis von mir unterstützt, all Ihre Erfahrungen in den großen Coachingsprozess zu integrieren.
  • den „Wiedereinstieg“ in den Alltag Zuhause vorbereiten, so dass Sie das „Afrika-Feeling“ und die neuen Erkenntnisse Zuhause nicht wieder verlieren

Und mitten in all dem werden Sie mit mir durch einen Transformationsprozess gehen:

  • kraftvolle Einzel- und Gruppenmeditationsprozesse durchlaufen, in denen Sie lernen, von Innen heraus für Wandel in Ihrem Leben zu sorgen
  • in der Runde individuelle Coachingimpulse von mir bekommen
  • Beziehungen klären
  • für sich eine Zukunftsvision Ihres Lebens entwickeln
  • Blockaden identifizieren und einen individuellen Loslassprozess durchlaufen
  • sich in der Gruppe mit dem heilenden Quantenfeld verbinden und sich für Heilung und neue Möglichkeiten in Ihrem Leben öffnen

Das wird die Reise Ihres Lebens.

Ablauf & Preise der Reise zu deiner wahren Natur

Ablauf & Preise der Reise zu deiner wahren Natur

Tag 1

Ankommen in Kapstadt und in unserer Gruppe

Sie landen im Laufe des Vormittags in Kapstadt und werden dort von unserem Fahrer gemeinsam mit den anderen Frauen abgeholt. In Ihrer ersten Unterkunft im Herzen der Stadt, dem Cape Milner Hotel mit Pool und Erholungsbereich, können Sie erst mal in Ruhe ankommen, Sonne tanken und sich entspannt mit der ersten Aufgabe beschäftigen, bevor Sie eine kleine Einführung in die nächsten Tage und den organisatorischen Ablauf bekommen. Am Nachmittag beginnt dann unsere erste Vorstellungs- und Meditationsrunde, bevor wir uns dann am frühen Abend zum gemeinsamen, gemütlichen Abendessen und Kennenlernen treffen.

Tag 1

Ankommen in Kapstadt und in unserer Gruppe

Sie landen im Laufe des Vormittags in Kapstadt und werden dort von unserem Fahrer gemeinsam mit den anderen Frauen abgeholt. In Ihrer ersten Unterkunft im Herzen der Stadt, dem Cape Milner Hotel mit Pool und Erholungsbereich, können Sie erst mal in Ruhe ankommen, Sonne tanken und sich entspannt mit der ersten Aufgabe beschäftigen, bevor Sie eine kleine Einführung in die nächsten Tage und den organisatorischen Ablauf bekommen. Am Nachmittag beginnt dann unsere erste Vorstellungs- und Meditationsrunde, bevor wir uns dann am frühen Abend zum gemeinsamen, gemütlichen Abendessen und Kennenlernen treffen.

Tag 2

Afrika und sich selbst entdecken

Nach dem Ausschlafen und einem entspannten Frühstück starten wir mit einer Meditation und ersten Übungen in unseren Tag. Danach geht es dann zu einigen der schönsten Plätze am Kap mit Mittagssnack und einer Gehmeditation am Strand. Kaffeezeit haben wir im traumhaftschönen Camps Bay. Danach gibt es freie Zeit für Hausaufgaben, Gruppenarbeit und Ausruhen vor unserem großen Verwöhndinner mit südafrikanischen Köstlichkeiten. Bei einem guten Glas Wein vom Kap können wir unsere ersten Erfahrungen austauschen.

Tag 2

Afrika und sich selbst entdecken

Nach dem Ausschlafen und einem entspannten Frühstück starten wir mit einer Meditation und ersten Übungen in unseren Tag. Danach geht es dann zu einigen der schönsten Plätze am Kap mit Mittagssnack und einer Gehmeditation am Strand. Kaffeezeit haben wir im traumhaftschönen Camps Bay. Danach gibt es freie Zeit für Hausaufgaben, Gruppenarbeit und Ausruhen vor unserem großen Verwöhndinner mit südafrikanischen Köstlichkeiten. Bei einem guten Glas Wein vom Kap können wir unsere ersten Erfahrungen austauschen.

Tag 3

Afrikanische Weiblichkeit und das pulsierende Kapstadt

Nach einem frühen Frühstück besuchen wir das Hilfsprojekt “Where Rainbows meet”. Mymoena, die Gründerin, wird uns das Township Vrygrond zeigen und dann werden wir Rainbows und die heilende Kraft im Zusammensein mit den afrikanischen Frauen erleben und eine gemeinsame Seminarrunde haben. Beim Mittagessen haben wir Zeit zur Verarbeitung der Eindrücke und danach gibt es Freizeit für den Besuch der Waterfront, Shopping, Sightseeing und Abendessen. Ruhiger, früher Ausklang, bevor es am nächsten Morgen sehr früh in die Wildnis geht.

Tag 3

Afrikanische Weiblichkeit und das pulsierende Kapstadt

Nach einem frühen Frühstück besuchen wir das Hilfsprojekt “Where Rainbows meet”. Mymoena, die Gründerin, wird uns das Township Vrygrond zeigen und dann werden wir Rainbows und die heilende Kraft im Zusammensein mit den afrikanischen Frauen erleben und eine gemeinsame Seminarrunde haben. Beim Mittagessen haben wir Zeit zur Verarbeitung der Eindrücke und danach gibt es Freizeit für den Besuch der Waterfront, Shopping, Sightseeing und Abendessen. Ruhiger, früher Ausklang, bevor es am nächsten Morgen sehr früh in die Wildnis geht.

Tag 4

Aufbruch in die Wildnis

In der Frühe werden Sie persönlich von unseren beiden Wilderness Guides, Zuzanka und Lolla, am Hotel abgeholt. Es gibt Frühstückspakete für die Reise durch die großartige afrikanische Natur, die Sie in Ruhe auf der Fahrt verzehren können. Mittags kommen Sie im Camp an, wo sie bereits die wunderbare Köchin und Begleiterin Clare-Louise mit einem vegetarischen Mittagessen und Erfrischungen erwartet. Nachdem Sie sich im Camp eingerichtet haben, beginnt der Workshop mit Zuzanka und Lolla mit einer gemeinsamen Wanderung und anschließendem köstlichen Abendessen unter dem afrikanischen Himmel.

Tag 4

Aufbruch in die Wildnis

In der Frühe werden Sie persönlich von unseren beiden Wilderness Guides, Zuzanka und Lolla, am Hotel abgeholt. Es gibt Frühstückspakete für die Reise durch die großartige afrikanische Natur, die Sie in Ruhe auf der Fahrt verzehren können. Mittags kommen Sie im Camp an, wo sie bereits die wunderbare Köchin und Begleiterin Clare-Louise mit einem vegetarischen Mittagessen und Erfrischungen erwartet. Nachdem Sie sich im Camp eingerichtet haben, beginnt der Workshop mit Zuzanka und Lolla mit einer gemeinsamen Wanderung und anschließendem köstlichen Abendessen unter dem afrikanischen Himmel.

Tag 5

Begegnung mit der eigenen und der afrikanischen Natur

Aufwachen und köstlich frühstücken unter dem afrikanischen Himmel, bevor das erste Seminar mit einer Meditation mit Zuzanka und Lolla stattfindet. An diesem Tag dreht sich alles um die eigene Absicht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen beginnt die Vorbereitung der Solo-Erfahrung, für den kommenden Tag, mit einer Wanderung in der Natur. Der Tag klingt aus mit einer Seminarrunde, einem Einstimmungsritual und gemeinsamem Abendessen.

Tag 5

Begegnung mit der eigenen und der afrikanischen Natur

Aufwachen und köstlich frühstücken unter dem afrikanischen Himmel, bevor das erste Seminar mit einer Meditation mit Zuzanka und Lolla stattfindet. An diesem Tag dreht sich alles um die eigene Absicht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen beginnt die Vorbereitung der Solo-Erfahrung, für den kommenden Tag, mit einer Wanderung in der Natur. Der Tag klingt aus mit einer Seminarrunde, einem Einstimmungsritual und gemeinsamem Abendessen.

Tag 6

Meine wahre Natur in Afrika entdecken

Nach einem gemeinsamen Frühstückstee brechen Zuzanka und Lolla mit Ihnen auf zur unvergesslichen Solo-Erfahrung. Damit Sie ganz wach und klar Ihre inneren Erfahrungen auf Ihrer Reise zu sich selbst in der afrikanischen Natur erleben, werden Sie bis zum Abend fasten. Die beiden erfahrenen Wildernessguides führen Sie an einen heiligen Platz in dem unberührten Steppental und auch nach Ihrer Erfahrung wieder zurück ins Camp. Am Ende dieses Tages wartet dort Clare-Louise mit einem unvergesslichen Abendessen zum Ausklang.

Tag 6

Meine wahre Natur in Afrika entdecken

Nach einem gemeinsamen Frühstückstee brechen Zuzanka und Lolla mit Ihnen auf zur unvergesslichen Solo-Erfahrung. Damit Sie ganz wach und klar Ihre inneren Erfahrungen auf Ihrer Reise zu sich selbst in der afrikanischen Natur erleben, werden Sie bis zum Abend fasten. Die beiden erfahrenen Wildernessguides führen Sie an einen heiligen Platz in dem unberührten Steppental und auch nach Ihrer Erfahrung wieder zurück ins Camp. Am Ende dieses Tages wartet dort Clare-Louise mit einem unvergesslichen Abendessen zum Ausklang.

Tag 7

Was lasse ich in Afrika, was nehme ich mit nach Hause  

Der Tag beginnt nach dem Frühstück, Meditation und Morgenrunde mit einer Klangreise und einer tiefen Körpererfahrung am Wasserfall. In der Abschlusszeremonie mit Zuzanka und Lolla geht es nochmal um eine Klärung, was jetzt gehen darf und welche Pläne und Visionen in den Tagen gereift sind. Sie verlassen das Camp und brechen auf zu einem Safariausflug, bei dem Sie die Wildtiere im Busch beobachten können. Nach der Ankunft am Abend in unserem wunderschönen, ungestörten Haus auf unserer Weinfarm Vrede en Lust in der Kapweinregion, wartet zum Ausklang und der Integration Ihrer Wildniserfahrungen ein gemeinsames Abendessen mit Eva-Maria Zurhorst.

Tag 7

Was lasse ich in Afrika, was nehme ich mit nach Hause 

Der Tag beginnt nach dem Frühstück, Meditation und Morgenrunde mit einer Klangreise und einer tiefen Körpererfahrung am Wasserfall. In der Abschlusszeremonie mit Zuzanka und Lolla geht es nochmal um eine Klärung, was jetzt gehen darf und welche Pläne und Visionen in den Tagen gereift sind. Sie verlassen das Camp und brechen auf zu einem Safariausflug, bei dem Sie die Wildtiere im Busch beobachten können. Nach der Ankunft am Abend in unserem wunderschönen, ungestörten Haus auf unserer Weinfarm Vrede en Lust in der Kapweinregion, wartet zum Ausklang und der Integration Ihrer Wildniserfahrungen ein gemeinsames Abendessen mit Eva-Maria Zurhorst.

Tag 8

Unser Frausein, unsere Vision und Genuss

Aufwachen wieder im herrlich weichen Bett mit Blick über die Weinfelder. Ausgiebiges Frühstück auf dem Weingut Vrede en Lust. Morgenmeditation und Seminarrunde mit Eva-Maria Zurhorst in unserem gemütlichen Haus, das wir ganz für uns alleine haben. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der Weinprobe im Restaurant des Weinguts wartet unser Abschlussseminar mit persönlichen Kurzcoachings mit Eva-Maria Zurhorst. Beim gemeinsamen Abendessen lassen wir die Reise und unsere unvergessliche gemeinsame Zeit ausklingen.

Tag 8

Unser Frausein, unsere Vision und Genuss

Aufwachen wieder im herrlich weichen Bett mit Blick über die Weinfelder. Ausgiebiges Frühstück auf dem Weingut Vrede en Lust. Morgenmeditation und Seminarrunde mit Eva-Maria Zurhorst in unserem gemütlichen Haus, das wir ganz für uns alleine haben. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der Weinprobe im Restaurant des Weinguts wartet unser Abschlussseminar mit persönlichen Kurzcoachings mit Eva-Maria Zurhorst. Beim gemeinsamen Abendessen lassen wir die Reise und unsere unvergessliche gemeinsame Zeit ausklingen.

Tag 9

Eine letzte Umarmung und Abschied von Afrika

Nach einem letzten Frühstück auf der Weinfarm heißt es Abschied nehmen und dann geht es im Sammeltransport noch mal durch die herrliche Kapregion zurück zum Flughafen Kapstadt.

Tag 9

Eine letzte Umarmung und Abschied von Afrika

  • Nach einem letzten Frühstück auf der Weinfarm heißt es Abschied nehmen und dann geht es im Sammeltransport noch mal durch die herrliche Kapregion zurück zum Flughafen Kapstadt.

Preise

Preis für Coaching, Workshops, Organisation und Verpflegung: EUR 4950,00 (inkl. Mwst.)
Frühbucherpreis bis 15. August 2019: EUR 4600,00 (inkl. Mwst.)

 

Nicht enthalten im Preis sind:

  • Internationale Flüge
  • Kosten für Unterkünfte in Kapstadt und Franschhoek
  • Einzelzimmer ca. EUR 1000 für 5 Nächte
  • Doppelzimmer (shared) ca. EUR 700 für 5 Nächte

 

Anmeldung:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung zur Sicherung Ihres Seminarplatzes von EUR 2.900,00 sofort fällig. Der Restbetrag ist bis zum 15.12.2019 zu überweisen.

Zur Buchung Ihres Hotelzimmers bekommen Sie alle Infos nach der Buchung der Afrikareise von uns.

Termine

21. Februar bis 01. März 2020

Termine

21. Februar bis 01. März 2020

Preise

Preis für Coaching, Workshops, Organisation und Verpflegung: EUR 4950,00 (inkl. Mwst.)
Frühbucherpreis bis 15. August 2019: EUR 4600,00 (inkl. Mwst.)

 

Nicht enthalten im Preis sind:

  • Internationale Flüge
  • Kosten für Unterkünfte in Kapstadt und Franschhoek
  • Einzelzimmer ca. EUR 900 für 4 Nächte
  • Doppelzimmer (shared) ca. EUR 600 für 4 Nächte

 

Anmeldung:

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung zur Sicherung Ihres Seminarplatzes von EUR 2.900,00 sofort fällig. Der Restbetrag ist bis zum 15.12.2019 zu überweisen.

Zur Buchung Ihres Hotelzimmers bekommen Sie alle Infos nach der Buchung der Reise von uns.

21.02.- 01.03.2020

21.02.- 01.03.2020

Zuzanka van Rensburg & Lolla Odendaal werden:

  • Sie als erfahrene Coaches und Wildernessguides in einem Vier-Tages-Programm dabei begleiten, verschiedene Lebensphasen – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – in Ihrer Wirkung klarer zu erkennen, zu transformieren und neuauszurichten
  • Ihnen zeigen, wie Sie in erhöhter Achtsamkeit und Präsenz in Einklang und Zwiesprache mit der Natur leben, Ihre Sinne schulen, Ihre Intuition schärfen und Zeichen lesen
  • Sie in der Natur durch die unterschiedlichen Phasen Ihres Lebens – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – begleiten.
  • mit Ihnen herausfinden, wer sie sein und was Sie für sich in Ihrem Leben wirklich beanspruchen wollen
  • mit dieser klaren Absicht werden Sie eine Zeit in der Natur allein sein, um dort in Stille die großen Fragen Ihres Lebens zu stellen und präsent genug zu sein, um die Antworten zu hören.


Wir freuen uns auf Sie!

Zuzanka van Rensburg & Lolla Odendaal werden:

  • Sie als erfahrene Coaches und Wildernessguides in einem Vier-Tages-Programm dabei begleiten, verschiedene Lebensphasen – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – in Ihrer Wirkung klarer zu erkennen, zu transformieren und neu auszurichten
  • Ihnen zeigen, wie Sie in erhöhter Achtsamkeit und Präsenz in Einklang und Zwiesprache mit der Natur leben, Ihre Sinne schulen, Ihre Intuition schärfen und Zeichen lesen
    Sie in der Natur durch die unterschiedlichen Phasen Ihres Lebens – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – begleiten.
    Mit Ihnen herausfinden, wer sie sein und was Sie für sich in Ihrem Leben wirklich beanspruchen wollen.


Mit dieser klaren Absicht werden Sie eine Zeit in der Natur allein sein, um dort in Stille die großen Fragen Ihres Lebens zu stellen und präsent genug zu sein, um die Antworten zu hören.

Wir freuen uns auf Sie!

„Du wirst Afrika niemals verlassen können“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes. Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“ 

Bridget Dore in einem Gedicht
Nelson Mandela gewidmet

„Du wirst Afrika niemals verlassen können“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes. Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“ 

Bridget Dore in einem Gedicht
Nelson Mandela gewidmet

Eva-Maria Zurhorst

Vor gut dreißig Jahren habe ich als Journalistin zwei Jahre am Kap gelebt und gearbeitet und unter meinem Mädchennamen mein allererstes Buch mit Reportagen aus Südafrika geschrieben. Auf meinem Weg zurück nach Hause habe ich mir damals unter Tränen versprochen, eines Tages wieder zu kommen und diesem Land, in dem ich in Zeiten tiefster Apartheid so unvorstellbar viel Berührendes wie Schmerzliches, auf jeden Fall Lebensveränderndes erlebt hatte, etwas zurückzugeben. Und jetzt ist es endlich soweit: Nicht nur, dass ich in den Townships von Kapstadt mein Herzensprojekt gefunden habe, das mein Mann und ich jetzt unterstützen dürfen, sondern dass ich Ihnen mein Südafrika zeigen und Sie auf der Reise zu Ihrer Seele begleiten darf. Das wird ein großes Abenteuer…

Eva-Maria Zurhorst

Vor gut dreißig Jahren habe ich als Journalistin zwei Jahre am Kap gelebt und gearbeitet und unter meinem Mädchennamen mein allererstes Buch mit Reportagen aus Südafrika geschrieben. Auf meinem Weg zurück nach Hause habe ich mir damals unter Tränen versprochen, eines Tages wieder zu kommen und diesem Land, in dem ich in Zeiten tiefster Apartheid so unvorstellbar viel Berührendes wie Schmerzliches, auf jeden Fall Lebensveränderndes erlebt hatte, etwas zurückzugeben. Und jetzt ist es endlich soweit: Nicht nur, dass ich in den Townships von Kapstadt mein Herzensprojekt gefunden habe, das mein Mann und ich jetzt unterstützen dürfen, sondern dass ich Ihnen mein Südafrika zeigen und Sie auf der Reise zu Ihrer Seele begleiten darf. Das wird ein großes Abenteuer…

Zuzanka van Rensburg & Lolla Odendaal

 
Wir sind Zuzanka van Rensburg and Lolla Odendaal, Wildernessguides mit einer tiefen Liebe für Mutter Natur und ihre bedingungslosen und nährenden Heilkraft. Wir fühlen uns mit der Natur so sicher und in tiefem Vertrauen verbunden, dass wir Frauen schon seit vielen Jahren in ihre wilden und kraftvollen Räume am Westkap in Südafrika bringen. Wir fühlen uns geehrt, Sie auf diese einzigartige Reise in Ihre eigene innere Welt zu begleiten, indem wir die wunderschönen Landschaften hier als Spiegel und Werkzeug nutzen, um für Heilung und Transformation in Ihrem Leben zu sorgen. Wir nutzen dazu die Zyklen der Natur und laden Sie ein, nach Hause zu kommen in Ihre eigenen natürlichen Zyklen und ihre weibliche Essence.

Zuzanka van Rensburg & Lolla Odendaal

 Wir sind Zuzanka van Rensburg and Lolla Odendaal, Wildernessguides mit einer tiefen Liebe für Mutter Natur und ihre bedingungslosen und nährenden Heilkraft. Wir fühlen uns mit der Natur so sicher und in tiefem Vertrauen verbunden, dass wir Frauen schon seit vielen Jahren in ihre wilden und kraftvollen Räume am Westkap in Südafrika bringen. Wir fühlen uns geehrt, Sie auf diese einzigartige Reise in Ihre eigene innere Welt zu begleiten, indem wir die wunderschönen Landschaften hier als Spiegel und Werkzeug nutzen, um für Heilung und Transformation in Ihrem Leben zu sorgen. Wir nutzen dazu die Zyklen der Natur und laden Sie ein, nach Hause zu kommen in Ihre eigenen natürlichen Zyklen und ihre weibliche Essence.

Anja Matschkus

Ich bin Anja Matschkus, betreue alle Coachings und Seminare von Eva-Maria und Wolfram Zurhorst und arbeite selbst als Coach und Yogalehrerin. Damit Sie sich auf dieser Reise rundum umsorgt und bestens betreut fühlen, werde ich Ihnen vorab hier in Deutschland bei allen Fragen zur Seite stehen. Afrika hat mein Herz stets auf ganz besondere Weise berührt und ich freue wahnsinnig auf dieses großartige, lebensverändernde Abenteuer mit Ihnen.  

Ich bin gerne für Sie da!

Anja Matschkus

Ich bin Anja Matschkus, betreue alle Coachings und Seminare von Eva-Maria und Wolfram Zurhorst und arbeite selbst als Coach und Yogalehrerin. Damit Sie sich auf dieser Reise rundum umsorgt und bestens betreut fühlen, stehe Ihnen vorab hier in Deutschland bei allen Fragen zur Seite. Afrika hat mein Herz in diesem Jahr ganz besonders geöffnet und geheilt und ich freue mich wahnsinnig, wenn ich Sie auf dem Weg zu dieser wunderbaren Erfahrung im Vorfeld begleiten darf.  

Ich bin gerne für Sie da!

Manchmal ist es notwendig, weit weg zu fahren,
um bei sich selbst anzukommen

Manchmal ist es notwendig, weit weg zu fahren,
um bei sich selbst anzukommen

21.02.- 01.03.2020

21.02.- 01.03.2020

Wichtiger Hinweis: Diese Seminarreise erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung.

Liebe Frauen, wir machen diese Reise aus Leidenschaft und aus einer Vision heraus. Wir sind kein Reisebüro, Reisevermittler, Reiseveranstalter. Unsere Leistungen bestehen ausschließlich aus unseren Coaching- und Moderationsleistungen während der Workshops. So sehr es auch unser Anliegen ist, Ihnen eine unvergessliche und perfekt umsorgte Reise zu ermöglichen, so bedeutet dies, dass für Ihre Buchungen Kontingente und Hotels zur Verfügung stehen, dass Sie Ihre Flüge und Unterbringung in Kapstadt und in Franschhoek allerdings selber buchen und bezahlen müssen.
Aber natürlich ist dort vor Ort alles perfekt für Sie vorbereitet. 

Wir empfehlen Ihnen eine private Reiseversicherung und Reisekrankenversicherung abzuschließen. Wir übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Verletzungen oder Vorfällen jeder Art.

Wir arbeiten daran, das Reisekosten-Management für die Teilnehmerinnen in Zukunft noch bequemer zu gestalten und
wünschen Ihnen schon dieses Mal ein unvergessliches Erlebnis.

Allgemeine Reisebedingungen

 

(1(1) Innerhalb von 14 Tagen nach der erfolgten Buchung kann diese ohne Angabe von Gründen storniert werden. 

(2(2) Bei einer Stornierung bis zu 4 Monate vor Antritt der Reise wird eine Gebühr von 50% der Gesamtsumme fällig. 

(3(3) Bei einer Stornierung bis zu 2 Monate vor Antritt der Reise wird eine Gebühr von 80% der Gesamtsumme fällig.

(4(4) Bei einer späteren Stornierung können keine Gebühren zurückerstattet werden und der gesamte Seminarpreis ist fällig. 

(5(5) Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, kann eine andere Person an Ihrer Stelle die Reise antreten. 

 

Um Ihnen ein unvergessliches Reiseerlebnis schaffen zu können, gehen wir bereits im Vorfeld in Vorleistung, um die Kontingente vor Ort für die Reise zu sichern.

Wichtiger Hinweis: Diese Seminarreise erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung.

Liebe Frauen, wir machen diese Reise aus Leidenschaft und aus einer Vision heraus. Wir sind kein Reisebüro, Reisevermittler, Reiseveranstalter. Unsere Leistungen bestehen ausschließlich aus unseren Coaching- und Moderationsleistungen während der Workshops. So sehr es auch unser Anliegen ist, Ihnen eine unvergessliche und perfekt umsorgte Reise zu ermöglichen, so bedeutet dies, dass für Ihre Buchungen Kontingente und Hotels zur Verfügung stehen, dass Sie Ihre Flüge und Unterbringung in Kapstadt und in Franschhoek allerdings selber buchen und bezahlen müssen.
Aber natürlich ist dort vor Ort alles perfekt für Sie vorbereitet. 

Wir empfehlen Ihnen eine private Reiseversicherung und Reisekrankenversicherung abzuschließen. Wir übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Verletzungen oder Vorfällen jeder Art.

Wir arbeiten daran, das Reisekosten-Management für die Teilnehmerinnen in Zukunft noch bequemer zu gestalten und
wünschen Ihnen schon dieses Mal ein unvergessliches Erlebnis.

Allgemeine Reisebedingungen

 

(1(1) Innerhalb von 14 Tagen nach der erfolgten Buchung kann diese ohne Angabe von Gründen storniert werden. 

(2(2) Bei einer Stornierung bis zu 4 Monate vor Antritt der Reise wird eine Gebühr von 50% der Gesamtsumme fällig. 

(3(3) Bei einer Stornierung bis zu 2 Monate vor Antritt der Reise wird eine Gebühr von 80% der Gesamtsumme fällig.

(4(4) Bei einer späteren Stornierung können keine Gebühren zurückerstattet werden und der gesamte Seminarpreis ist fällig. 

(5(5) Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, kann eine andere Person an Ihrer Stelle die Reise antreten. 

 

Um Ihnen ein unvergessliches Reiseerlebnis schaffen zu können, gehen wir bereits im Vorfeld in Vorleistung, um die Kontingente vor Ort für die Reise zu sichern.

Fragen & Antworten

Ja. Sie müssen Englisch sprechen können. Unsere Wilderness-Guides Zuzanka und Lolla sprechen kein Deutsch. Wir unterstützen Sie selbstverständlich, wenn Sie bei bestimmten Formulierungen Übersetzungshilfe benötigen. Sie können leider nicht an Umfazi Afrika teilnehmen, wenn Sie kein Englisch sprechen.

Wir sind kein Reiseveranstalter. Die ganze Reise erfolgt auf eigene Verantwortung und wir übernehmen keine Haftung für Unfälle und andere unvorhergesehene Ereignisse. Daher empfehlen wir, dass Sie eine private Reise- und Krankenversicherung abschließen.

Bitte erkundigen Sie sich beim Tropeninstitut, um Ihre eigene Entscheidung zu treffen.
Siehe auch: https://tropeninstitut.de/ihr-reiseziel/suedafrika
Allgemein empfohlen sind die üblichen Schutzimpfungen für Südafrika: Tetanus, Diphterie, Polio, Hepatitis A. Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt bezüglich empfohlener Impfungen für die Kapregion in Südafrika.

Nein. Die Kapregion und der Bereich des Camps Umfazi Afrika ist malariafrei.

Da unser Camp in einer trockenen Berg-/Farmland-Region ist, gibt es dort wenig Mücken. Wenn Sie empfindlich auf Stiche reagieren, empfiehlt es sich, ein Anti-Mückenspray mitzunehmen. Grundsätzlich gibt es in Afrika Spinnen, giftige Insekten und Schlangen. In der Region unseres Camps gibt es Paviane, aber keine gefährlichen Wildtiere.

In der Kapregion ist das Wetter auch im Spätsommer in Südafrika (Anfang März) wechselhaft und es kann manchmal sehr windig sein. Wichtig: Sonnencreme und Sonnenschutz/Sonnenhut mitbringen. Über Tag kann es sehr heiß werden. Morgens und Abends wieder deutlich kühler. Beim Packen bitte immer die Kleidung sozusagen als „Zwiebelschale“ planen. Bei Anmeldung erhalten Sie noch eine ganz detaillierte Packliste.

Moderne Krankenhäuser mit ausgezeichneten hygienischen und medizinischen Standards gibt es sowohl in Kapstadt, als auch in Stellenbosch, etwa 2 Stunden entfernt vom Camp. Im Camp selber haben wir ein Erste Hilfe Kit.

Sofortige Erste Hilfe Maßnahmen und Transport ins nächste Krankenhaus. Bisher ist dieser Fall noch nie aufgetreten

Es gibt kein Internet. Bitte kommunizieren Sie vor Ihrer Reise Ihrer Familie, dass Sie in der Zeit  nicht erreichbar sind. Wir teilen Ihnen noch eine Notfall-Nummer für Ihre Angehörigen mit.

Im Camp schlafen Sie allein oder zu zweit im Zelt. (Dies bestimmen Sie bei der Anmeldung). Sie schlafen angenehm auf einer dicken Matratze und einem guten Kissen bringen am besten Ihren eigenen Schlafsack mit.