MEDITATIONSRAUM

„In der Meditation geht es ganz einfach darum, man selbst zu sein und sich allmählich darüber klar zu werden, wer das ist.“ Jon Kabat-Zinn

Innere Arbeit schenkt uns alles,
was wir im Außen suchen

Meditation ist für uns DAS Hauptfach schlechthin für alle, die nachhaltige Erfüllung in Ihrem persönlichen Leben und in Ihrer Partnerschaft suchen. Wir haben vieles im Laufe der Jahre kennengelernt und ausprobiert, aber nichts hat sich so grundlegend positiv auf unser Leben ausgewirkt, wie die Meditation. Mittlerweile gibt es bei uns nur selten einen Tag ohne unsere kleinen Auszeiten von der Welt. Meditation ist für uns ein Allheilmittel und der größte Luxus, den das Leben zu bieten hat.

Sie fragen sich, was uns nur so fasziniert, wenn wir die Augen schließen und still werden? Wir treten in Kontakt mit uns selbst. Unserer Meinung nach die zentrale Voraussetzung, um überhaupt erst in Kontakt mit anderen treten zu können. In der Meditation öffnen wir uns über unsere gewohnheitsmäßigen Begrenzungen und Verdrängungen und unser alltägliches Selbstverständnis hinaus für ein schier unendliches Potential, dass in jedem von uns schlummert und nur angezapft werden will, um kraftvoll in unser Leben hinein zu wirken und die Dinge oft mit verblüffender Leichtigkeit wieder in ihre natürliche Ordnung zu bringen. Deswegen nennen wir die Meditation auch unsere „innere Arbeit“ - einfach weil wir in der stillen Zeit mit uns für fast alles sorgen können, was wir brauchen.

Was bringt mir Meditation?

Mittlerweile zeigen Studien renommierter Universitäten auf der ganzen Welt, dass bereits einige Wochen regelmäßiger Meditation signifikant positive Auswirkungen auf unser Glücksempfinden, unsere Gesundheit, unsere Beziehungen, unsere Work-Life-Balance und unsere Gehirnstrukturen hat.
Weiterlesen

Regelmäßige Meditations- und Achtsamkeitspraxis kann sich grundlegend auf Ihr Leben auswirken: Sie hilft Ihnen nicht nur, zu entspannen, wieder bei sich anzukommen und aufzutanken. Sie unterstützt Sie auch dabei, mit Krankheit und Schmerz auf neue, bewusste Art umzugehen, sich klarer auf Ziele zu fokussieren und alte, blockierende Gewohnheiten zu überwinden.

Weniger Stress und mehr Gesundheit

Aus eigener Erfahrung können wir Ihnen nur sagen: Meditation klärt beruhigt, bringt tiefere Einsichten und tankt alle Batterien auf. Meditation kann unser Schmerzempfinden positiv beeinflussen und Entzündungen, die auf übermäßigen Stress zurückzuführen sind, entgegenwirken. Sie kann Stress induzierte Krankheiten reduzieren, generell unsere Reaktion auf Stress mindern und helfen, dass wir achtsamer im Umgang mit uns selbst und anderen sind.

Mehr Kreativität und besseres Lernvermögen

Meditation ist ein Allheilmittel und kann nicht nur Ihre Gesundheit, Ihre Gefühlswelt und Ihre Beziehung nachhaltig und tiefgreifend verändern. In einer Studie der israelischen Ben Gurion University fanden Wissenschaftler heraus, dass Personen, die über einen längeren Zeitraum hinweg meditieren, leichter von sich aus neue Ideen generieren können. Und im Rahmen eines achtwöchigen Achtsamkeits- und Meditationstrainings wurde bei Teilnehmern einer Studie der Harvard University und der Universität Gießen eine positive Veränderung in Gehirnregionen festgestellt, die in Zusammenhang mit Lern- und Gedächtnisleistungen stehen.

Ziele klären und neue Ressourcen aktivieren

Mit den Jahren haben wir persönlich gelernt, die wichtigsten Fragen, Konflikte oder Blockaden in der inneren Arbeit zu klären und in gezielten Meditationen Ressourcen zu aktivieren. Wichtige Neuausrichtungen in unserem Leben beginnen immer mit innerer Arbeit, Visualisierungsübungen und gedanklicher Neuausrichtung.

Entspannterer Sex

Und wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist: Wer lernt, den Sex mit Meditation, Atem- oder Achtsamkeitspraxis zu verbinden, wird eine ganz neue, vielleicht noch nie erlebte Tiefe und Entspannung in der gemeinsamen Körperlichkeit erleben.

Wieso Meditation, wenn es um Beziehungsfragen geht?

Warum wir Ihnen Meditation als Beziehungsspezialisten wärmstens empfehlen und Sie in unseren Gratis-Audio-Meditationen auch zum Mitmachen einladen? Weil regelmäßige, innere Arbeit Sie zu sich selbst führt und Ihre Gefühlswelt in Ordnung bringt.
Weiterlesen

Nur in der bewussten Erfahrung mit sich selbst ganz ohne jede Projektionsmöglichkeit auf andere, können Sie sich wirklich authentisch kennen und lieben lernen. Selbstkenntnis und Selbstliebe sind die Grundvoraussetzungen für das Gelingen von Beziehungen und erfüllenden Begegnungen mit anderen.

Dass innere Arbeit Sie und Ihre Beziehung mit neuer Lebendigkeit und Liebe erfüllen kann, erleben nicht nur wir jeden Tag mit uns und den Menschen, die mit uns arbeiten. Wissenschaftler der University of North Carolina untersuchten die Auswirkungen eines Achtsamkeitstrainings auf Paare. Das Ergebnis: Bei den Teilnehmern stellte sich eine dauerhaft höhere Zufriedenheit in der Beziehung bei gleichzeitig niedrigeren Stresslevels ein.

Warum reicht Wissen oft nicht für eine dauerhafte Veränderung?

Es ist eins, zu verstehen, wie eine gute Vorhand beim Tennis funktioniert. Es ist ein anderes, wenn ein Trainer einem die richtige Vorhand zeigt und Fehlhaltungen korrigiert. Aber es ist noch mal etwas ganz anderes, regelmäßig die neuen Erkenntnisse auf dem Platz und im Spiel mit anderen auszuprobieren und zu üben...
Weiterlesen

Wenn Sie Ihre Partnerschaft wirklich auf eine neue, erfüllendere Ebene hieven wollen, nützen Ihnen neue Einsichten nur begrenzt. Auch im Beziehungsalltag hilft nur Training und kontinuierliches Engagement. Da braucht es dann nicht nur Ihre aktive Bereitschaft, alten, hinderlichen Gewohnheiten nicht mehr einfach nachzugeben, sondern auch Mut, neue Dinge auszuprobieren und Ihre alten, persönlichen Grenzen in Frage zu stellen und über sie hinaus zu gehen.

Der einzige große Unterschied zwischen Beziehungs- und Tennistraining: Hier geht es fast ausschließlich um innere Prozesse - um Gefühle, alte Verletzungen und verdrängte Ängste. Also braucht es auch ein Training, das sich auf diese inneren Prozesse auswirkt. Und genau da setzt die Meditation an. Regelmäßig praktiziert, sorgt sie still und leise für Wandel und Heilung im Geist, im Herzen, im Körper und in der Seele.

Wie funktioniert innere Arbeit?

Die gute Nachricht: Bei der inneren Arbeit gibt es für Sie nichts zu tun. Mediation ist mühelos und geschieht ohne jede Anstrengung. Sie ist ein Akt völliger Entspannung, den auch Sie leichter lernen können, als Sie denken.
Weiterlesen

Alles, was es zu tun gibt, ist still zu werden und vom Aktivmodus und einer gewohnheitsmäßigen Außenorientierung umzuschalten auf eine bewusste Wahrnehmung seiner selbst, seines Körpers und seiner Gefühle – und des Raumes jenseits dieser oft engen Identifikation mit unserem Alltagsbewusstsein.

Ganz praktisch stehen Ihnen dafür alle möglichen Arten der inneren Arbeit zur Verfügung: Achtsamkeitspraxis, Atem- und Visualisierungsübungen, geführte Meditationen, autogenes Training, Bewegungsmeditation, Yoga, Gesänge, Gebete und, und und... Mit etwas Neugierde und Lust zum Experimentieren kann jeder seinen ganz eigenen, für ihn passenden Weg wählen, um sein Thema anzugehen.

Um nur einige Beispiele zu nennen: Die eine Praxis kann Ihnen helfen, Ruhe zu finden, sich tief zu entspannen und für eine Zeit völlig loszulassen vom Alltagstrubel mit all seinen Anforderungen. Eine andere hilft Ihnen, Ihre Gefühle und automatisierten Reaktionen bewusster zu erfahren und sich durch wachsende Präsenz langsam aus dem unerwünschten Automatismus zu lösen. Die nächste kann Ihnen helfen, in körperlichen Schmerz hinein zu entspannen oder Groll und Verurteilung loszulassen. Und wieder eine andere unterstützt Sie dabei, sich gedanklich und emotional neu auszurichten.

Sie können sich Ihr Trainingsprogramm maßschneidern und mit etwas Geduld und Beharrlichkeit erleben, wie Sie auf eine ganz neue, authentische Weise zum wirklichen Gestalter Ihres Lebens und Ihrer Beziehungen werden.

Viel Spaß, tiefe Entspannung und Erfolg beim Üben. Und wenn Sie Lust haben, können Sie gleich loslegen und die innere Arbeit mit unseren Gratismeditationen ausprobieren...

"Wenn Außen nichts mehr weiter geht, dann ist es Zeit, sich nach Innen zu wenden."

Eva-Maria Zurhorst

Meditations-CD

#

Ida gibt es als Buch mit zwei CDs oder als reines CD-Praxisprogramm ausgekoppelt. Ida ist gerade für Frauen ein tiefgreifendes, aber leicht umsetzbares Selbstentwicklungs-
programm.


Bestellen

Füße fühlen - Gratis-Meditation

#

Bei dieser Übung aus Ida – die Lösung liegt in Dir geht es darum, dass Sie im Alltagstrubel schnell wieder inneren Halt und Ruhe finden. (4.30 Min.)
Gesprochen von Eva-Maria Zurhorst




anhören

Herzensruhe - Gratis-Meditation

#

Diese Übung aus Ida – die Lösung liegt in Dir hilft Ihnen, sich mit ihrem Herzen zu verbinden und für inneren Frieden und Harmonisierung zu sorgen. (6.51 Min.)
Gesprochen von Eva-Maria Zurhorst



anhören

"Ein Tag ohne Meditation ist ein Tag ohne echte Begegnung mit mir selbst"

Wolfram Zurhorst

Meditations-CD

#

Die geführten Übungen des CD-Praxisprogramms „Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht“ helfen Ihnen, Ruhe zu finden; behindernde Gewohnheiten zu überwinden und sich auf neue Ziele auszurichten.


bestellen

Tiefenentspannt - Gratis-Meditation

#

Eine kleine Auszeit, um zu entspannen, wieder ganz bei sich selbst anzukommen, einmal tief durchzuatmen und Ruhe zu finden. Die kleine 5-Minuten-Pause, so wirkungsvoll wie eine Stunde Schlaf. (4.34 Min.) Gesprochen von Eva-Maria Zurhorst

anhören

Alles ist da - Gratis-Meditation

#

In dieser Übung von der CD „...entdecke, was dich stark macht“ werden Ihre Ressourcen gestärkt. Druck und Mühe können von Ihnen abfallen. Ihr Unterbewusstsein erlebt: Es gibt nichts zu tun. (8.37 Min.) Gesprochen von Wolfram Zurhorst

anhören

Wie lange und wie oft sollte ich die Meditationen machen?

Diese vier kleinen Gratismeditation, die jeweils nur wenige Minuten dauern, können ein wunderbarer Start sein. Sies fordern von Ihnen keinerlei größere Veränderungen in Ihrem Alltag. Wenn Sie jeweils eine am Tag im Wechsel je nach Lust und Laune zwei Wochen lang täglich praktizieren, werden Sie sich bereits deutlich mehr bei sich und gestärkt fühlen.
Bei der inneren Arbeit gibt es kein zuviel. Wie für alles Üben von etwas neuem gilt auch hier: Je öfter, desto besser. Einmal ist besser als keinmal. Manchmal bleiben uns beiden an einem stressigen Tag nur fünf Minuten, um in unseren Körper hineinzuspüren und mal runter zu kommen. Manchmal gönnen wir uns den Luxus von ein bis zwei Stunden. Probieren Sie es aus und tasten sie sich ran...

Wann sollte ich die Übungen hören?

Am besten wirken die Übungen morgens nach dem Aufwachen oder abends nach dem Einschlafen. Da sind die Türen Ihres Bewusstseins weit offen. Wenn Sie mit stärkenden Gedanken und inneren Bildern abends in den Schlaf gehen oder sie morgens nach dem Aufwachen mit in den Tag nehmen, dann wirkt das wie ein gesunder Nährboden.

In welcher Position sollte ich die Übungen machen?
Es gibt für die Übungen keine Idealhaltung. Aber am Anfang, gerade wenn Sie sehr müde und erschöpft sind, ist bequemes Sitzen mit aufrechter Wirbelsäule besser als Liegen. Gerade, hilft das wach und konzentriert zu bleiben. Machen Sie es sich einfach bequem und finden Sie Ihre persönliche Wohlfühlhaltung, in der Sie entspannt und präsent sein können.

Wie kann ich innerlich etwas wahrnehmen?

Alle Übungen richten sich an Ihre innere Wahrnehmung. Jeder Mensch hat seine bevorzugten Kanäle, mit denen er innerlich wahrnimmt. Der eine kann konkrete Bilder und Farben sehen. Ein anderer hört Worte und wieder ein anderer fühlt eher. Wenn es um Ihre innere Vorstellungswelt geht, sollten Sie also ganz auf ihren eigenen Zugang vertrauen.

Was ist, wenn ich nicht still sondern unruhig werde?

Es kann sein, dass sich das Stillwerden erst mal sehr unruhig und unangenehm anfühlt. Daran ist nichts falsch. Wenn Sie beginnen, aufmerksamer und achtsamer zu werden, können Spannungen zutage treten, von denen Sie sich bisher vielleicht mit Aktivitäten abgelenkt haben. Da kann es jucken und zwicken oder sich lähmende Erschöpfung ausbreiten. Bleiben Sie einfach so wach und bewusst wie möglich, atmen sie bewusst durch und erlauben Sie, dass aufgestaute Spannung sich endlich zeigen und lösen darf.

Wo finde ich Übungen, Erläuterungen und praktische Anleitung zur inneren Arbeit?

Falls Sie neugierig geworden sind und mehr wollen: Im Weiteren finden Sie eine Auswahl von Büchern und CD-Empfehlungen.
Gerade schreiben wir an einem ausführlichen Werk mit Audio-Praxisprogramm zur inneren Arbeit in Beziehungen, das voraussichtlich im Herbst 2016 auf den Markt kommt. Bis dahin also noch etwas Geduld.

Aktuell gibt es folgende Bücher und CDs mit geführten Audio-Übungen von uns:

Wolfram und Eva-Maria Zurhorst
„Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht“ (Goldmann Arkana) CD zum gleichnamigen Buch


Die geführten Übungen dieser CD ermöglichen Ihnen bei regelmäßiger Praxis, für grundlegenden Wandel und Neuausrichtung in Ihrem Leben zu sorgen. Sie helfen Ihnen dabei, mehr Ruhe und Entspannung zu finden; innere Antworten und Führung zu bekommen; Schmerz, Angst und behindernde Gewohnheiten zu überwinden; unbewusste Widerstände und Blockaden aufzudecken und zu lösen; Ressourcen zu aktivieren und sich auf neue Ziele auszurichten.

Eva-Maria Zurhorst
„Ida – die Lösung liegt in Dir“ (Goldmann Arkana) Buch mit CDs


Ida ist gerade für Frauen ein tiefgreifendes, aber alltagstaugliches und leicht umsetzbares Selbstentwicklungsprogramm, um unser wahres Potenzial zu entfalten und ohne fremde Hilfe Kernbereiche des Lebens wie Beziehung, Beruf, Kreativität und Gesundheit wieder in die Balance zu bringen und neu auszurichten. Die problemlos in den Alltag integrierbaren Übungen helfen, schlummerndes Potential zu wecken und neue Ziele und Kräfte allein von innen heraus zu aktivieren.


CDs und Bücher von anderen Autoren:

Jack Kornfield „ Meditation für Anfänger“ (Goldmann Arkana)
Buch mit CD


In seiner gewohnt offenen Art legt einer der weltweit größten Meditationslehrer und Bestsellerautoren, Jack Kornfield, hier eine Anleitung zur Meditation vor. Unabhängig von Konfession oder Glauben erlaubt sie dem interessierten Leser, Schritt für Schritt innere Klarheit und Gelassenheit zu entwickeln. In einfachen Worten beschreibt Kornfield, wie wir uns mit Meditation von zwanghaften Reaktionen befreien und Stück für Stück Glück und inneren Frieden gewinnen. Die beigefügte CD enthält sechs geführte Meditationen, die den Stufenweg des Buches begleiten.

Maria Mannschatz „Meditation - Mehr Klarheit und innere Ruhe“
(Gräfe und Unzer) Buch mit CD


Die international bekannte Meditationslehrerin gibt Ihnen mit der Achtsamkeits- und der Metta-Meditation zwei klassische Methoden an die Hand, mit der Sie Ihren Körper zur Ruhe und Ihre Seele wieder ins Gleichgewicht bringen können. Die sechs angeleiteten Achtsamkeitsmeditationen bringen Körper, Gefühle und Gedanken zur Ruhe. Die beiden Metta-Übungen zielen darauf ab, das eigene Herz zu öffnen und Gefühle von Freundlichkeit, Sympathie und Warmherzigkeit für sich und andere zu entwickeln.

Marie Mannschatz „Mit Buddha zu innerer Balance - Wie Sie aus der Achterbahn der Gefühle aussteigen “ (Gräfe und Unzer) Buch incl. CD

Ob himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt oder irgendwo dazwischen - viele leiden unter der Achterbahn der Gefühle. In ihrem neuen Buch plus Audio-CD geht die Meditationslehrerin und Bestsellerautorin Marie Mannschatz diesem Phänomen auf den Grund. Der Leser wird auf eine innere Forschungsreise eingeladen, auf der er seine emotionalen Muster und Verstrickungen erkennt und einen bewussten Umgang mit seinen Gefühlen erlernt, der ihn freier und unbeschwerter leben lässt.

Pema Chödrön „Meditieren – Freunschaft schließen mit sich selbst“ “ (Kösel) Buch

Pema Chödrön sagt: „Mit unserem Geist zu arbeiten, ist der einzige Weg, uns in der Welt, in der wir leben, zufrieden und glücklich zu fühlen.“ Sie hat schon zig Tausend Menschen in der ganzen Welt die Meditation beigebracht. In ihrer Arbeit zeigt sie einen sehr schlichten Weg, Mitgefühl für sich selbst und die eigene Fehlbarkeit und Verletzlichkeit zu entwickeln. In ihrem freundlichen und gradlinigen Buch schildert sie die Grundlagen der Meditation und zeigt, wie sie gelingen kann.

Jan Eßwein: „Achtsamkeitstraining“ (Gräfe und Unzer) Buch incl. CD

Die Mindfulness Based Stress Reduction-Method ( MBSR ) - zu Deutsch: Stressreduktion durch Achtsamkeit - zeigt Ihnen einen Weg, Stresssituationen ruhiger und gelassener zu meistern und so Gesundheit und Wohlbefinden zu stärken. Der Physiotherapeut, Yoga- und Achtsamkeitstrainer stellt Ihnen klassische Achtsamkeitsübungen wie Bodyscan, Bewegungsübungen, Päckchenpacken, Geh- und Sitzmeditation. Ergänzend gibt es Anregungen, wie Sie mit kleinen Veränderungen achtsamer im Alltag werden können. Im erprobten 8-Wochen-Programm lernen Sie, wie Sie die verschiedenen Elemente am besten kombinieren.

Jon Kabat-Zinn: „Gesund durch Meditation“ (Knaur) Buch und/oder CD

Dies ist der Klassiker des Begründers und weltweit anerkannten Lehrers von MBSR. In seiner Klinik hat er dieses Achtsamkeitstraining wissenschaftlich geprüft und in der ganzen Welt zum Erfolg gebracht. Diese Taschenbuch-Ausgabe bietet den optimalen Einstieg für alle, die sich mit der MBSR-Methode befassen wollen.

Wie können wir helfen?


COACHING-SPRECHSTUNDE

Infos zu Terminen, Ablauf und Preisen gibt Ihnen Marie-Jasmin Walter gerne am Montag von 18-19 Uhr und am Dienstag von 16-18 Uhr unter
Tel: +49 (0) 171 - 680 0316
Email: coaching@zurhorstundzurhorst.com

VERANSTALTUNGS-KALENDER

Infos und Anmeldemöglichkeit zu unseren Seminaren, Vorträgen und Trainings finden Sie auf unserem Terminkalender oder unserer Seite Seminare.
Email: seminare@zurhorstundzurhorst.com

ERSTE HILFE FÜR IHRE BEZIEHUNG – GRATIS!

Wollen Sie, dass wir Ihnen einen einfachen und effektiven Weg zum Ausstieg aus einer Beziehungskrise zeigen?

  • Halt in mir selbst finden
  • Loslassen lernen
  • Die Liebe neu entdecken

Erhalten Sie unseren Newsletter und
Ihr Gratisvideo mit Erste HilfeTipps



Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.